• Ausflugsziele bei schlechtem Wetter Allgäu

Aus­flugs­zie­le bei schlech­tem Wet­ter im Allgäu

Was tun bei schlech­tem Wet­ter im All­gäu? Hier ist das Ende der Regen­wet­ter-Lan­ge­wei­le. Jede Men­ge tol­le Aus­flugs­zie­le bei Regen­wet­ter mit Kin­dern oder ohne im Allgäu!
Ausflugsziele Oberallgäu Glückswerkstatt
Ausflugsziele Westallgäu Bodensee Dornier Museum
Tiere Zoo Westalgäu Aquarium
Ausflugsziele Allgäu Kempten Museum
Ausflugsziele Füssen Walderelebniszentrum
Minimobil Sonthofen
Oberallgäu Ausflugsziel Museum Kempten Residenz
Ausflugsziele Allgäu bei schlechtem Wetter Miniwelt Oberstaufen
Zoo Allgäu Reptilienzoo Scheidegg
Hutmuseum Lindenberg
Therme Allgäu Schwimmbad Westallgäu Bad WaldseeWald­see Ther­me Bad Waldsee
Sternwarte Allgäu Ottobeuren Unterallgäu MemmingenVolks­stern­war­te Ottobeuren
Allgäulino Indoor Spielplatz in Wertach/OberallgäuAll­gäu­li­no Wertach
Therme Bad Wörishofen UnterallgäuTher­me Bad Wörishofen
Ausflugsziele bei Regenwetter im Allgäu Sieben Schwaben Museum TürkheimSie­ben Schwa­ben Muse­um Türkheim
Schwimmbad Allgäu Sonthofen WonnemarWon­ne­mar

Aus­flugs­zie­le schlech­tes Wet­ter Allgäu

Hur­ra, es gibt jede Men­ge tro­cke­ne und war­me Aus­flugs­zie­le bei Regen­wet­ter im Allgäu!

Es gibt zwar auch das Sprich­wort, dass es kein schlech­tes Wet­ter, son­dern nur unpas­sen­de Kla­mot­ten gibt – aber eini­ge Aus­flü­ge im All­gäu mit Kin­dern machen halt bei Son­nen­schein ein­deu­tig mehr Spaß. Und es muss auch nicht immer der Schlecht­wet­ter-Klas­si­ker Muse­um sein. Obwohl wir Euch hier auch tol­le Musee­en im All­gäu vorstellen.

Kempten Museum im Zum Stein haus

Regen­wet­ter? Nebel? Schnee? Käl­te? Macht nichts! So gibt es zum Bei­spiel Rep­ti­li­en­zoo und Schmet­ter­lings­gar­ten. Ide­al bei schlech­tem Wet­ter auch für Fami­li­en, deren Kin­der im All­gäu etwas mit Tie­ren erle­ben möch­ten. Die Schlös­ser bie­ten span­nen­de Füh­run­gen an und beher­ber­gen Gale­rien, Muse­en und häu­fig auch Restaurants.

Und es gibt tro­cke­ne Aus­flugs­al­ter­na­ti­ven in jeder Regi­on im All­gäu. Wir zei­gen hier jede Men­ge Unter­neh­mun­gen im All­gäu bei Regen oder unge­müt­li­chem Wetter.

Wir wün­sche Euch viel Spaß bei Regen im schö­nen Allgäu!

Therme Bad Wörishofen Unterallgäu

Ther­men und Schwimm­bä­der bei Regen­wet­ter im Allgäu

Das All­gäu ist nicht nur drau­ßen, son­dern auch vie­ler­orts drin­nen ein ech­tes Well­ness-Para­dies! Tief unter dem All­gäu gibt es ther­ma­le Quel­len, die meh­re­re Ther­men im All­gäu mit ihrem heil­sa­men Was­ser ver­sor­gen. Tol­le Aus­flugs­zie­le bei Regen­wet­ter im All­gäu, mit oder ohne Kin­der, sind zum Bei­spiel die Wald­see-Ther­me, die Ther­me Bad Wöris­ho­fen im Unter­all­gäu oder das Won­ne­mar in Sont­ho­fen. Hier kann man es sich so rich­tig kusche­lig warm gut­ge­hen las­sen wenn es drau­ßen unge­müt­lich ist!

Indoor-Zoos – Super Aus­flugs­zie­le bei Regen­wet­ter im Allgäu

Die klei­nen Indoor-Zoos im Ost­all­gäu sind tol­le Aus­flugs­zie­le im All­gäu bei schlech­tem Wet­ter! Bei tro­pi­schen Tem­pe­ra­tu­ren kann man mit Kin­dern oder ohne im span­nen­den Rep­ti­li­en­zoo Füs­sen und in der All­gäu­er Schmet­ter­lings-Erleb­nis­welt in Pfron­ten fas­zi­nie­ren­de Tie­re beob­ach­ten und eine Men­ge über sie ler­nen. Im Schmet­ter­lings­gar­ten gibt es sogar ein gemüt­li­ches Café für war­men Kakao, Kaf­fee und Kuchen unter Palmen.

Papagei Reptilienzoo Füssen

Die Schlös­ser sind auch ein tol­le Aus­flugs­zie­le bei schlech­tem Wet­ter im Allgäu

Es hat durch­aus Vor­tei­le, Schloss Neu­schwan­stein & Co bei Regen, Schnee oder Grau­pel zu besu­chen. Es gibt meist kei­ne War­te­schlan­gen bei Spon­tan­be­su­chen. Die Tickets für die Füh­run­gen sind meist noch kurz­fris­tig zur gewünsch­ten Zeit erhält­lich. Und die Tou­ris­ten­mas­sen aus aller Welt, die sich sonst fröh­lich in den Königs­schlös­ser Füs­sen fast auf den Füßen ste­hen, hal­ten sich sehr in Gren­zen. Füh­run­gen und die in den All­gäu­er Schlös­sern unter­ge­brach­ten Muse­en und Gale­rien laden zu einem loh­nen­den Besuch bei Regen­wet­ter ein.

Allgäulino Indoor Spielplatz in Wertach/Oberallgäu

Indoor-Spiel­platz Wert­ach – ein Para­dies für Fami­li­en und Kin­der bei Regen im Allgäu!

Wir kön­nen nicht genau sagen, wie­vie­len Fami­li­en das All­gäu­li­no in Wert­ach schon wie oft einen ver­reg­ne­ten Tag geret­tet hat. Aber es sind vie­le! Das idea­le Aus­flugs­ziel bei Regen im All­gäu um dem Bewe­gungs­drang der Kin­der gerecht zu wer­den und den Eltern eine will­kom­men­de Ver­schnauf­pau­se zu bieten!

OBERALLGÄU
Aus­flugs­zie­le bei Regenwetter

Im Ober­all­gäu gibt es tol­le Schwimm­bä­der, in denen man pro­blem­los einen tro­pi­schen Tag bei kal­ten Tem­pe­ra­tu­ren ver­brin­gen kann. Und noch viel mehr Akti­vi­tä­ten für schlech­tes Wet­ter im Oberallgäu!

Es gibt tol­le Aus­flugs­zie­le im Ober­all­gäu bei schlech­ten Wet­ter, mit Kin­dern oder ohne!

Für Fami­li­en mit bewe­gungs­freu­di­gen Kin­dern ist das All­gäu­li­no in Wert­ach sicher­lich eine tol­le Aus­flugs­idee bei schlech­tem Wet­ter. Mit­ten in Kemp­ten kann man im Römer­park Cam­bo­dum die über­dach­ten Aus­gra­bun­gen und Fund­stü­cke bewun­dern und viel lernen.

Und im Won­ne­mar in Sont­ho­fen oder im Aqua­ria Ober­stau­fen läss­te es sich wun­der­bar einen gan­zen Tag lang bei tro­pi­schen Tem­pe­ra­tu­ren plan­schen und entspannen!

OSTALLGÄU
Aus­flugs­zie­le bei Regenwetter

Neben den tol­len Muse­en, Füh­run­gen und Gale­rien in den Königs­schlös­sern gibt es für schlech­tes Wet­ter auch Indoor-Zoos und Cafés im Ostallgäu!

Die belieb­tes­ten Schlecht­wet­ter-Aus­flugs­zie­le im Ost­all­gäu sind sicher­lich die Indoor-Zoos und die Muse­en und Gale­rien in den Königsschlössern.

Kei­ne War­te­schlan­gen an der Kut­sche, die einen hoch zum Schloss Neu­schwan­stein bringt. Kei­ne War­te­schlan­ge für die Füh­rung im Schloss. Jede Men­ge Platz im benach­bar­ten Café. Herr­lich! Es hat eine Men­ge Vor­tei­le, Schloss Neu­schwan­stein oder das Hohe Schloss in Füs­sen als Aus­flugs­ziel bei Regen­wet­ter auszusuchen!

WESTALLGÄU
Aus­flugs­zie­le bei Regenwetter

Was kann man bei schlech­tem Wet­ter im West­all­gäu unter­neh­men? Wir haben ein paar Aus­flugs­tipps für Euch zusammengestellt.

Das West­all­gäu bie­tet auch bei Regen, Grau­pel oder Schnee Abwechs­lung für Alti­vi­tä­ten mit Kin­dern, zu zwei oder allein!

Ganz nahe gele­gen ist die Wald­see-Ther­me in Bad Wald­see. Auch wenn sie nicht mehr ganz zum West­all­gäu gehört, ist sie von dort zwei­fel­los ein tol­les Aus­flugs­ziel. Die Kat­zen­müh­le in Schei­degg ist ein gemüt­li­ches Aus­flugs­ziel für alle, die neue Kon­tak­te und lecke­res Essen suchen!

UNTERALLGÄU
Aus­flugs­zie­le bei Regenwetter

Die Unter­all­gäu­er Städ­te Min­del­heim, Bad Grö­nen­bach, Bad Wöris­ho­fen und natür­lich Mem­min­gen bie­ten eine Men­ge Aus­flugs­zie­le bei schlech­tem Wet­ter im Allgäu.

Nicht nur in den Städ­ten gibt es wun­der­ba­re Aus­flugs­zie­le bei Regen­wet­ter im Unter­all­gäu!

Die Ther­me Bad Wöris­ho­fen ist eines von vie­len tol­len Aus­flugs­zie­len bei Regen­wet­ter im All­gäu, oder bes­ser gesagt im Unter­all­gäu! Aber bei­spiels­wei­se auch die Stern­war­te in Otto­beu­ren oder das Sie­ben-Schwa­ben-Muse­um in Türk­heim bie­tet häu­fig Pro­gramm, das auch bei schlech­tem Wet­ter stattfindet.

error: Diese Inhalte sind Copyright geschützt und können leider nicht kopiert werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!